Sâdhu

SâdhuChinesich-indischer Dokumentarfilm von Gael Métroz über Sadhu Suraj Baba, einen hinduistischen Heiligen, der sich in 3.000 Metern Höhe für acht Jahre in eine Grotte zurückgezogen hatte. Nach dieser Phase der Meditation schließt er sich während des Kumbh Mela Fests den anderen Sadhus an. Der irdischen Welt wieder zugewandt begibt er sich anschließend auf eine lange Reise, an deren Ende schließlich das Askesegelübde steht.
Kinostart in Deutschland: 22.08.2013 (nur in einzelnen Kinos)
Filmverleih: Arsenal
Filmlänge: 90 Minuten

Anzeige